Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 19:05

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2016, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:23
Beiträge: 174
Da ja CS:GO doch etwas intensiver von mehreren hier gespielt wird, hier mal meine Erfahrungen was zu Beginn wichtig ist und was man einstellen sollte. Also ein kleiner Überblick da man doch sehr viel machen kann gerade in Bezug auf Configs, Hudsettings, etc.

#1 CS:GO Startoptionen

Folgendes unter "CS:GO - Eigenschaften - Startoptionen festlegen" eintragen:

+exec autoexec.cfg -novid -console -high -threads 4

autoexec.cfg = Einbinden der cfg die wir später brauchen
novid = kein Introvideo
Console = Konsole beim Start offen
high = Start im "High priority Modus"
threads 4 = Setzt fest, wie viele Kerne der CPU nutzt. Sinnvoll falls man fps Probleme hat


#2 Config

Wie bei CSS, eine autoexec.cfg anlegen (mit notepad) und nach „[…]/Steam / SteamApps / common / Counter-Strike Global Offensive / csgo / cfg" kopieren. In diese Datei werden alle wichtigen Befehle reingeschrieben, die jetzt nach und nach genannt werden.

Zusätzlich sollte die Datei auch noch nach

"C:\Program Files (x86)\Steam\userdata\XXXXX\730\local\cfg"


kopiert werden. Dieses Verzeichnis ist neu und wurde in einem Update mal hinzugefügt von Valve. Dort liegt jetzt auch die config.cfg. in der alle Einstellungen gespeichert werden. Für unsere Zwecke brauchen wir diese Datei aber nicht wirklich.

"XXXX" steht für die persönliche Steamnummer die bei jedem anders ist.


// Console

bind "Taste nach Wahl" "toggleconsole // Konsole per Taste an und aus schalten. Wenn man sie im nämlich einmal zu macht, geht sie nicht mehr auf.

// Video Settings

mat_monitorgamma "1.8" // Gamma-Werte für Monitor. Je nach ermessen. Werte von 1.6 (hellste) bis 2.6 (dunkelste) möglich.
fps_max 130 // maximale FPS-Werte. Niemand braucht 300 fps beim Spielen. 8-)

// Audio Settings

snd_musicvolume 0 // Hintergrundmusik im Hauptmenü aus

// Netsettings
// Empfohlene Werte für 128 Tick Server. Da das Spiel die Werte für 64 Tick Server automatisch runterregelt, kann man ruhig auf 128 gehen.

rate "80000" // tick rate setzen
cl_cmdrate "128" // tick rate setzen
cl_updaterate "128" // tick rate setzen
cl_interp "0" // lerp (Interpolationszeit)
cl_interp_ratio "1"

// HUD, Radar, Modelpositon und Netgraph
// Teilweise anpassen nach eigenem Ermessen. Alle wichtigen Befehle nur der vollständigkeit aufgeführt. Natürlich kein muss. Meiner Meinung nach wichtige Befehle werden farbig hervorgehoben.

hud_scaling „0.6“ // HUD Größe
cl_hud_background_alpha „0.8“ // Transparenz min=0 max=1
cl_hud_bomb_under_radar „0“ // Position Bombensymbol
cl_hud_color „3“ // HUD Farbe (1-10)
cl_hud_healthammo_style „1“ // Leben- und Rüstungs-Anzeige
cl_hud_playercount_pos „1“ // Spieleranzahl Position
cl_hud_playercount_showcount „1“ // Nur Spieleranzahl anzeigen (keine Avatare)
cl_showloadout „1“ // Inventar dauerhaft anzeigen

// Radar


cl_radar_always_centered 0 // Radar immer zentrieren
cl_radar_scale 0.35 // Radar Skalierung
cl_radar_icon_scale_min 0.5 // Radar Icon Skalierung
cl_hud_radar_scale 1.3 // Radar Größe

// Viewmodel

cl_autowepswitch „0“ // Verhindert bei Aufnahme einer Waffe das man sie direkt in der Hand hält. Sehr sehr wichtig!!!
viewmodel_presetpos „0“ // Position der Waffe reseten
viewmodel_offset_x „0“ // Position der Waffe x
viewmodel_offset_y „-2“ // Position der Waffe y
viewmodel_offset_z „-2“ // Position der Waffe z
viewmodel_fov „30“
cl_righthand „1“ // Waffe rechts tragen
cl_viewmodel_shift_left_amt „0.5“ // Reduziert das wackeln der Waffe
cl_viewmodel_shift_right_amt „0.5“ // Reduziert das wackeln der Waffe
cl_bobamt_lat „0.1“
cl_bobamt_vert „0.1“
cl_bobcycle „0.1“
cl_bob_lower_amt „0“


// Netgraph

net_graph 1
// Netgraph anzeigen
net_graphproportionalfont „0“ // Alternative Schriftart, wird kleiner bei 0
net_graphheight "0" // Höhe Positionierung
net_graphpos "2" // Positionierung
net_graphsolid "1"

// Fadenkreuz

Diese >>Seite<< besuchen, sich sein Wunschfadenkreuz erstellen und die Befehle dazu einfach an dieser Stelle in die autoexec.cfg kopieren, fertig. ;-)

// Maus


m_rawinput „1“ //Rohdatennutzung: Ein = Es kommen die Daten direkt von der Maus im Spiel an. Windows funkt nicht dazwischen
m_customaccel „0“ //Mausbeschleunigung: Aus
sensitivity „3“ //Mausempfindlichkeit (nach eigenem Ermessen einstellen)

// Hinweise deaktivieren

cl_autohelp „0“ // alle Arten von Hinweise a la "Legen sie die Bombe" deaktivieren.
cl_showhelp „0“ // siehe oben.


************************************************
************************************************

// Kaufscripte

// Kann jeder für sich machen wie er will. Man kann nahezu alles bei bind belegen und so schnell erreichen. Man unterscheidet zwischen Scripte die Items (Waffen, Granaten,..) kaufen und Scripten die es einem ermöglichen schneller gewisse Items zur Hand zu haben. Ein paar Beispiele um das Muster dahinter zu verstehen. Zusätzlich >>hier<< noch ein Bild der Tastennamen die man auch als Namen in der Config nutzten muss.

bind f „use weapon_flashbang“ // Heißt, ich drücke f und habe direkt die Blendgranate in der Hand ohne das Menü durchgehen zu müssen.
bind "kp_multiply" "buy smokegrenade" // Heißt, ich kaufe mit der Taste * auf dem Numpad direkt eine Smoke.


Wichtig:

Damit alles einwandfrei übernommen wird muss ans Ende der autoexec.cfg noch folgender Eintrag

host_writeconfig


************************************************
************************************************

#3 Spielablauf - Kurzform

Wenn wir spielen, spielen wir Matchmaking, heißt maximal 30 Runden, bei 15 Runden ist Halbzeit (Teamwechsel) und wer zuerst 16 Runden gewonnen hat, gewinnt das Match. Soweit so bekannt.
Doch da viele vlt nicht so ganz wissen was man wann kaufen sollte etc hier mal grob meine Einschätzung was sich bewährt hat. Natürlich ist das nur sehr grob gehalten und ist keine ultimative Lösung für den Superprofi (sieht man ja an mir ^^ ) aber denke kann schon helfen. Verlässt jemand das Match, hat er 5 Minuten Zeit wieder bezutreten und weiterzuspielen. Tut er das nicht, bekommt er eine Strafe und ein Bot übernimmt für ihn.

Kleiner, nicht unwichtiger Tipp wenn ein Bot im eigenen Team ist: Dem Bot vor jeder Runde sagen mit dem "Halte deine Poition" - Kommando, das er gefälligst da stehen bleiben soll und nicht blind vorrennt. So hat man wenn man stirbt die Möglichkeit, wenn man dem Bot zuschaut ihn zu steuern. Dazu einfach "E" drücken. Man übernimmt dann alle Waffen etc die der Bot zu aktuellen Zeitpunkt hat.

Erste Runde

Man kauft sich für die Pistolenrunde immer (!) Kevlar. Da mann nur 800$ zur Verfügung hat, ist man durch die Weste (650$) direkt am Limit. Auf der T-Seite hat man durch die Glock den Vorteil des größeren Magazins im Vergleich zu dem CT-Pendant (USP-S). Dafür ist die USP-S genauer auf die Entfernung und macht mehr Schaden. Da man als CT in der Regel eh immer zu Beginn einen fest Spot abdeckt, ein Vorteil.

Runde 2 und 3


Verliert man die Pistolenrunde, stehen 2 Ecorunden (Sparrunden) auf dem Plan. Denn so ist gewährleistet das man in Runde 4 voll kaufen kann. Denn es nütz nicht viel, wenn man sein Geld für ne AK ausgibt, aber dafür ein Kevlar+Helm trägt.

Gewinnt man die Pistolenrunde hingegen, neigen viele dazu direkt eine M4/AK zu kaufen. Meiner Meinung ein Fehler. Es empfielt sich daher erstmal eine Famas/Galil zu kaufen oder wenn man besser mit MP's spielen kann (oder für einen schnellen Rush als T) die P90/Bizon. Für die MP's sprechen neben ihren größeren Magazinen auch der Punkt das es mehr Geld pro Kill gibt, was heißt man kommt so schon vlt in der 3 Runde für 1 oder 2 Spieler zur M4/AK.

Wichtiger Anhaltspunkt im Moneymanagemt sind die Werte 4100$ als CT (mit M4 + Kevlar + Helm) bzw. 3700$ (AK + Kevlar + Helm). An diesen Werten sollte man sich immer orientieren. Das ganze Systems des Moneymanagements jetzt hier zu erklären wäre quatsch und ich könnte es auch nicht perfekt, aber wenn man die Anfänge versteht ergibt sich der Rest recht schnell.

Runde 4

Wie gesagt oben, jeder kann kaufen. Wichtig zu wissen, dann nun in der Regel an wichtigen Spots Spieler mit AWP's stehen, was vorher in der Regel nicht der Fall ist und man dort etwas mehr puschen konnte.


#4 Waffen

Es gibt viele Waffen in CS:GO und viele davon sind im MatchMaking auch nicht zu gebrauchen. Eine kleine Einschätzung samt Werten was man wann spielen sollte. Natürlich kann es sein das in der ein oder anderen Situation eine andere Waffe besser oder sinnvoller ist, aber im Grunde läuft alles auf diese Prioritätsliste hinaus. Dieses Ranking der "besten" 10 Waffen bezieht sich auf Erfahrungswerte (auch von anderen) und beschreibt die Waffe nach dem Prinzip "Welche ist besser in den meisten Situationen" und der Häufigkeit ihres Auftretens in competitiven Matches.

Primär

Rank Name Schaden Rüstungsdurchdringung Magazin Feuerrate Nachladezeit Preis
#1 AWP 115 97.5%% 10/30 41 RPM 3.6 seconds 4.750$
#2 AK-47 36 77.5% 30/90 600 RPM 2.5 seconds 2.700$
#3 M4A4 33 70% 30/90 666 RPM 3.1 seconds 3.100$
#4 M4A1-S 33 70% 20/40 666 RPM 3.1 seconds 3.200$
#5 AUG 28 90% 30/90 666 RPM 3.8 seconds 3.300$
#6 Galil AR 30 77.5% 35/90 666 RPM 3.0 seconds 2.000$
#7 Famas 30 70% 25/90 666 RPM 3.3 seconds 2.250$
#8 P90 28 69% 50/100 857 RPM 3.3 seconds 2.350$
#9 SG 553 30 100% 30/90 666 RPM 2.8 seconds 3.000$
#10 SSG 08 (Scout) 88 85% 10/90 48 RPM 3.7 seconds 1.700$



Sekundär

Rank Name Schaden Rüstungsdurchdringung Magazin Feuerrate Nachladezeit Preis
#1 Tec-9 33 90.5% 32/120 500 RPM 2.5 seconds 500$
#2 Five-Seven 32 91% 20/100 400 RPM 2.2 seconds 500$
#3 P250 35 77.5% 13/52 400 RPM 2.2 seconds 300$
#4 R8 Revolver 86 93% 8/8 64/150 RPM 2.3 seconds 850$
#5 Deagle 72 93% 7/35 267 RPM 2.2 seconds 700$
#6 Glock 28 47% 20/120 400 RPM 2.2 seconds 200$
#7 USP-S 35 50.5% 12/24 352 RPM 2.2 seconds 200$
#8 P2000 35 50.5% 13/52 352 RPM 2.2 seconds 200$



Aber natürlich gibt es noch mehr Waffen und nicht jede ist für die jeweils andere "Seite" (CT und T) spielbar. Deshalb hier mal alle verfügbaren Waffen im Überblick. Blaue sind nur für CT's, rote nur für die T's.
In manchen Waffenkategorien gibt es mehrere Waffen für einen Kaufplatz. Diese sind mit einem * markiert. Das heißt mann muss sich vor jedem Spiel im Inventar entscheiden, welche Waffe man aktiv haben möchte. Im Spiel kann man dann jeweils nur diese kaufen, nicht die andere!

Pistolen

Name Preis
Glock-18 200$
* USP-S 200$
* P2000 200$
Dual Berettas 500$
P250 300$
*Tec-9 500$
*Five-SeveN 500$
*CZ75-Auto 500$
*Desert Eagle 700$
*R8 Revolver 850$


Gewehre

Name Preis
Famas 2.250$
Galil-AR 2.000$
AUG 3.300$
SG 553 3.000$
*M4A4 3.100$
*M4A1-S 3.200$
AK-47 2.700$
SSG 08 (Scout) 1.700$
AWP 4.750$
SCAR-20 5.000$
G3SG1 5.000$


SMG

Name Preis
MP9 1.250$
MAC 10 1.050$
MP7 1.700$
UMP-45 1.200$
P90 2.350$
PP-Bizon 1.400$


Schrotflinten

Name Preis
Nova 1.200$
XM1014 2.000$
MAG-7 1.800$
Sawed-Off 1.200$
M249 5.200$
Negev 5.700$



#5 Granten

Jeder kennt sie, da braucht man nichts zu erklären. Erwähnt wird der Punkt nur deshalb, weil es kleine Unterschiede gibt zu den vorherigen CS-Spielen. Das sind folgende:

Granaten

Name Preis
Incendiary 600$
Molotov 400$
Decoy 50$
Flashbang 200$
Smoke 300$
HE 300$


- Granaten können zusätzlich zum normalen Wurf (linksklick) auch mit rechtsklick geworfen werden. Allerdings fliegen sie dann nicht weit, sondern rollen einfach so aus der Hand und detonieren sofort. Wichtig wenn man z.b. hinter einer Deckung steht und will direkt vor sich einen bereich zusmoken. Das geht viel besser mit rechts als mit linksklick weil die Granate sonst viel zu weit fliegen würde.

- Molotovs können mit einer Rauchgranate gelöscht werden!

- Decoys explodieren nach einer gewissen Zeit und wenn man in unmittelbarer Nähe steht erleidet man schaden. Also Vorsicht auf Bomspots wenn dort eine Decoy liegt.

- Decoys sehen aus wie Flashgranaten und können so als "Flashbang-Fake" verwendet werden. Werft ihr diese z.b hinter eine Ecke wo ein Gegner steht wird er sich in der Regel kurz wegdrehen (er denkt es ist eine Flash!) und man kann diesen Moment nutzen um ihn zu töten.


#6 Spielstil

Kurze Punkte in Stichpunkten die ich als wichtig erachte um im Team erfolgreich zu sein.

- Festlegung von Positionen und diese auch einhalten. Nichts ist ärgerlicher wenn 2 Leute die selbe Stelle bewachen und dann von hinten erschossen werden.
- Aufteilen des Teams. In der Regel spielt man auf fast allen Maps ein 2-2-1 System. Sprich 2 auf A, 2 auf B und der dritte bewacht die Mitte (die es fast immer gibt ;-) )
- Schleichen! Auch teilweise schon recht früh. CS basiert sehr auf dem Hören von Gegnern. Dies kann man sich zum Vorteil machen.
- Ruhe nach dem eigenen Tod wegen Punkt darüber.
- Auf den Untergrund achten. Man macht andere Laufgeräusche auf Teppich als z.b. auf Steinboden. Ebenso bei Leitern. Ist wichtig um Gegner genauer orten zu können.
- Ansagen der Gegner.
- Auf das Radar schauen. Jeder Gegner wird markiert wenn er schießt, ebenso die Bombe wenn sie fallengelassen wird.
- CS ist ein Teamspiel, also keine Alleingänge (außer die Taktik gibt es her, z.b. ein 4-1 Spilt auf B,..) in Rambomanier. Das geht zu 99% schief.


#7 Mapkenntnis

Nichts ist ärgerlicher als Tode durch Unwissenheit bzw. fehlende Mapkenntnis. Deshalb hier mal die wichtigsten Maps aus der Vogelperspektive. Die Legenden der jeweiligen Map sind sehr, sehr ausführlich und beinhalten meiner Meinung nach auch viele unnötige Stellen, aber dennoch wichtig für den Überblick.

Spoiler: show
De_Dust2
Bild

De_Inferno
Bild

De_Mirage
Bild

De_Nuke
// Anmerkung: Das Layout der Map ist geringfügig falsch! Wichtige Änderungen:
- nur noch 1 Lüftungsschacht anstatt wie früher 2
- Über das Silo kommt man nun per Catwalk bis zum CT Schacht (Punkt 10 auf der Karte)
- bei B gibt es 2 zusätzliche Räume. Einmal rechts neben Toxic (Nummer 24) und gegenüber vom Fenster (Nummer 23)
Bild


De_Cobblestone
Bild


De_Overpass
Bild


De_Cache
Bild



#8 Standartpositionen auf Maps

Schlüssel zu einem guten Spiel ist immer zu Beginn eine gute Aufstellung. Klar wir sind Welten davon entfernt Profis zu sein (will auch denke ich niemand werden) aber es schadet ja nichts, wenn man sich an gewisse kleine Grundregeln hält. So ist gewährleistet das eben nicht jeder beim Start planlos irgendwo hinrennt und man sich dann wundert wie man von da erschossen wurde weil halt 2 Leute in die Luft schauen (überspitzt gesagt).

Als kleines Beispiel hier mal de_mirage aus der CT-Sicht. Jeder der 5 CT's (blaue Punkte) hat seine feste Position und weis was er zu tun hat wenn er Feinkontakt hat. Und ja, Smokes sind wichtig, sehr wichtig sogar. Nur so kann man schnelle pushes etc unterbinden. Wer schonmal versucht hat auf Mirage aus dem Palast oben zu gehen mit einer AWP im Conector als Gegner weis was ich meine. Sobald man auch nur einen Pixel um die Ecke kommt ist man tot. Da kann man noch so gut aimen. Daher müssen solche Schlüsselstellen auf den Maps vor jedem Push auf den Spot einfach ausgeschaltet werden und das geht nun mal nur mit Smokes. Wenn die AWP dich nicht sieht, trifft sie dich nicht, ganz einfach.

Die roten Punkte sind die T's und die üblichen Stellen wo in der Regel immer Kontakt herrscht. Auch hier wieder, kein Wundermittel, aber gerade für Leute die Maps noch nicht gut kennen sicher hilfreich wenn man die Stellen kennt die besondern wichtig sind auf den Maps. Bei Mirage ist das hauptsächlich die Mitte. Kontrolliert man diese als Team, hat man sehr viel Mapkontrolle da man von dort aus ganz schnell auf jedem der beiden Spots ist. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil!.

Und ja, natürlich ist das alles nicht perfekt und führt dazu das man jede Runde locker gewinnt weil man an einer vorher festgelegten Stelle steht, aber es hilft meiner Meinung nach ungemein im Team zu spielen und so auch besser zu werden.

Spoiler: show
Bild

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Lefty am Mo 22. Aug 2016, 08:44, insgesamt 17-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2016, 15:53 
Offline

Registriert: Mo 3. Aug 2015, 18:47
Beiträge: 2
tl;dr LOL! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2016, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Mär 2009, 23:08
Beiträge: 81
Respekt Lefty :cool:

_________________
- An Helden erinnert man sich nach ihrem Tod - aber Legenden sterben nie!

Bild

3dmark Firestrike

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 09:46 
Offline

Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:01
Beiträge: 113
1a Überblick - vielen Dank! :clap: :thumsup:

@Waffen: Ein Hinweis (für n00bs wie mich), welche Waffe für welches Team verfügbar ist, wäre noch sehr hilfreich. Für die meisten sicher banal, für Anfänger aber sehr praktisch.

Hab eben noch ne Test-Map gefunden, bei der man den Recoil der unterschiedlichen Waffen trainieren kann, um bei Salven und/oder Dauerfeuer besser zu treffen: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=419404847


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:23
Beiträge: 174
# Punkt "Config" verbessert // Danke Humpfl
# Punkt "Waffen" ausgebaut

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 15:22 
Offline

Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:01
Beiträge: 113
Für die weiterführende Taktikplanung: http://tacnet.io/tacsketch/

Links im Menü kann man die Karten und die dazugehörigen Icons für CS:GO laden. Rechts ist außerdem ein Chat und über das Symbol drüber kann man einen Link mit anderen teilen, um sie zur aktuellen Session einzuladen.

Wenn man auf die Interaktivität verzichten kann, geht auch das hier: http://www.csgoboard.com/board


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:23
Beiträge: 174
#8 hinzugefügt

Bei Interesse kann das gerne mit den anderen Maps aus dem Mappool ergänzt werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 18:40 
Offline

Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:01
Beiträge: 113
Nice - vielen Dank für die Mühe! :thumsup:

Aber du weißt ja selber, dass deine Arbeit noch nicht vorüber ist... :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mär 2009, 18:23
Beiträge: 621
Wohnort: NRW
Molotovs kosten 400$, nicht 600$, ansonsten als Einführung gut.

_________________
Bin gerade mit Diät beschäftigt - In 2 Wochen bereits 14 Tage verloren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CS:GO - Ein Überblick
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2016, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:23
Beiträge: 174
HankTheHonk hat geschrieben:
Molotovs kosten 400$, nicht 600$, ansonsten als Einführung gut.


Danke, korrigiert. Und ja, mehr als eine Einführung sollte das auch nicht sein. Für Profis wie du ist das sicher alles Kindergarten und unwichtig. Aber wir fangen halt klein an :-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

SD_SinDramas v2.0.1 desgined by SinDramas.com