Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 16:01

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 20:02 
Offline

Registriert: So 24. Okt 2010, 22:54
Beiträge: 13
Hallo meine lieben Unterwasserpyromanen!

Mich hat es heute hierher geleitet um eurer Community einen Vorschlag zu unterbreiten!
Ich würde euch gerne Vorschlagen Mumble durch Discord abzulösen.

Ich bin mir durchaus bewusst dass dies ein sehr dreister Vorschlag ist, da ihr Mumble schon seit eh und jeh verwendet (auf jeden Fall seid ich die Community kenne), aber ich würde mich freuen wenn ihr mir trotzdem die Chance gebt diesen Vorschlag weiter auszuführen.

Was ist Discord?
Discord ist eine Voice- und Text-Chat Anwendung (bald auch Videochat), welche von einem Amerikanischen Silicon Valley Unternehmen entwickelt wird, welche sich zurzeit noch hauptsächlich durch Investoren finanziert.
Die App ist mit den neuesten Technologien entwickelt und besitzt dadurch einen klaren Voicechat (der Unterschied zu Mumble ist minimal würde ich sagen), einen modernen Textchat in dem Bilder und Videos direkt eingebunden sind, ohne diese immer extern öffnen zu müssen, ein Overlay und diverse andere Features.
Die Voicechannel funktionieren eigentlich genau so wie im Mumble.
Die Textchannel sind nicht wirklich wie Chats, sondern ähnlicher zu IRC Chat-Channels. Die Textchannel in Discord sind permanent (auch abrufbar wenn man offline war wenn etwas geschrieben wurde) und besitzen Features wie das Posten von Bildern, Gifs und Videos, das Erwähnen von Personen und Gruppen ("@humpldump Lust auf Rocketleague?", "@everyone In einer Stunde wird die Aquasaune gefüllt!"), das Formatieren von Text und einigem mehr.

Weitere Vorteile/Features
> Wird ständig weiterentwickelt mit neuen Features
> Komplett kostenlos. (Sie wollen nur "Kosmetisches" Zeug verkaufen, wie animierte Emoticons und Skins)
> Overlay bietet mehr Funktionen, zb eine Person lauter/leiser stellen, ohne Alt+Tabben zu müssen
> Besitzt sehr umfangreiches Administrierung der Rechte über Rollen
> Persönliche Chats und Freundeslisten gibt es ebenso
> Emojis :-) + Server spezifische Custom Emojis
> Einfaches versenden von Bildern, Gifs und Videos
> Server sind encrypted und halten eure IP Adressen sicher.
> Starke Discord Infrastruktur (beim Ausfall eines Servers wird im Hintergrund gewechselt, ohne das man als Endbenutzer etwas mitbekommt)
> Recht anständige Smartphone App
> Gut Optimiert und braucht nicht viel Rechenleistung
> Einbindung mit diversen anderen Anwendungen und in manchen Spielen
> Möglichkeit für Textbots (zb zum Abrufen von diversen Statistiken oder Zitaten. Könnte ich evtl. für auch Programmieren, komplett kostenlos ... naja gut vl. verlange ich ein Eis oder so!)
> Einladung neuer Mitglieder geht simpel über einen Link
> Die Popularität steigt (9 Millionen tägliche Nutzer), dadurch ist die Chance hoch das neue Mitglieder Discord bereits aktiv verwenden

Jetzt stellt sich euch bestimmt die Frage:
Warum etwas Ersetzen das funktioniert?
Diese Frage ist natürlich sehr berechtigt.
Meiner Meinung nach könnte man mit Hilfe von Discord die Community um einen Schritt weiter nach Vorne bringen. Am Voicechat selbst ändert sich nicht viel. Man kann genau so Channels anlegen und die Qualität ist sehr ähnlich zu Mumble (Wobei anzumerken ist das Optimierungen vorgenommen wurden die evtl. garnicht direkt auffallen werden .. zB das man seltener "Robo" Stimmen hören sollte). Klarerweise hat man auch bereits über Steam einen Textchat, jedoch ist der Unterschied zwischen dem gerade so funktionierenden Chat in Steam und dem modernen funktionsreichen Chat in Discord ein rießiger.
Ich denke dass durch die Verfügbarkeit der Textchannel sehr viele neue Möglichkeiten eröffnet werden. Folgende Punkte sind zumindest meines Erachtens sehr wichtig:
> Organisation von Events
Wenn jemand etwas organisieren wollte, sei es eine spontane Runde Left4Dead2 oder ein Event mit mehr Vorausplanung (wie zB der GTA Rallye Abend), dann muss man zurzeit (relativ mühsam) jede Person einzeln anschreiben. In Discord kann man ganz einfach jeglichen Leute die Online sind anschreiben, zb "@everyone Hey jemand Lust auf nen GTA Heist?". Dies kann ein User auch stummschalten wenn er keine Benachrichtigungen bekommen will. Ausserdem können für verschiedene Tätigkeiten verschiedene Textchannel angelegt werden. Für größere Events kann man Nachrichten anpinnen (zb mit den Informationen wann das Event stattfindet und wo man sich Anmelden kann) und in eigene Text-Channel schreiben, die nur für solche Events angedacht sind.
> Verteilen von Informationen
Seien es Patch Notes für aktuelle Spiele, Ankündigungen für neue Spiele oder diverse andere Informationen, können diese ebenso viel einfacher an alle verteilt werden. Zb geben sich Lefty und ich Mühe Dokumente zu pflegen mit Informationen zu GTA und Tabletop Ergebnissen. Hier könnten wir als Beispiel lustige Fakten einfach an alle Verteilen (egal ob sie gerade online sind oder nicht, da der Chat jederzeit bis zur ersten geschriebenen Nachricht abrufbar ist).
> Verbindung der Community
Dadurch das jeder einfach eine Nachricht in einen allgemeinen Text-Channel schreiben kann, ist die ganze Community auch besser verbunden. Jemand der beim TF2 Dienstag mitmacht, weis evtl. garnichts vom GTA Donnerstag und wird zurzeit evtl. auch nie davon erfahren, außer jemand redet ihn zufällig darauf an. Es können auch einfacher Bilder, Geschichten und andere Nettigkeiten ausgetauscht werden. Das ist ja zb. schon in der Whatsapp-Gruppe in der einige Leute sind der Fall und das könnte man noch mehr ausbreiten.

Weiters denke ich, das ein Schritt nach Vorne in die Zukunft selten verkehrt ist.

Discord beitreten
Sillium hat bereits testweise einen Discord Server für UP angelegt.
Discord kann man hier herunterladen (oder über den Browser verwenden, wobei ich die App empfehlen würde): https://discordapp.com/
Über diesen Link kann man dem Discord Server beitreten: https://discord.gg/vXFj2v4
Dort könnt ihr euch mal alles anschauen und rumprobieren. Viel eingerichtet ist jedoch noch nicht, dadurch schaut der Server eventuell noch etwas leer aus.
Wenn ihr euch einen größeren Discord Server anschauen wollt, mit einer schönen Welcome Seite und so, könnt ihr euch als Beispiel den PUBG Discord anschauen: https://discord.gg/pubgreddit

Aufwand der Umstellung
Nachteil bei dem Ganzen ist nunmal das eine einmalige Umstellung notwendig ist, dh. den Server passend einzurichten und jedem davon mitteilen, damit auch jeder, der Teil der Community ist, davon bescheid weis.
Für eine eventuelle Umstellung würde ich anbieten euch persönlich so gut es mir möglich ist zu Unterstützen.
Ich könnte dabei helfen den Server ordentlich einzurichten und könnte zb auch jede Person persönlich über Steam anschreiben und jedem davon erzählen das jetzt Discord verwendet wird, solltet ihr euch für einen Umstieg entscheiden und das den wollen.
Ausserdem kann ich gerne Tech-Support Spielen, falls jemand Probleme mit dem Programm hat.

Abschließende Worte
Ich würde mich Freuen wenn ihr euch meine Idee mal durch den Kopf gehen lässt und euch Discord auch einmal kurz anschaut und ausprobiert und mir eine Antwort gebt, oder auch eure Sorgen oder negativen Punkte mitteilt.
Für Fragen und Anregungen bin ich natürlich hier in diesem Thread oder direkt in Steam (oder Discord ;-) ) erreichbar.


Zuletzt geändert von Sillium am Do 5. Okt 2017, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
Invite Link bearbeitet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 08:26 
Offline

Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:01
Beiträge: 106
Dafür :-)

Abseits meiner Probleme mit dem Overlay bei Rocket League funktioniert es seit Beginn anstandslos. Voice macht gefühlt keinen Unterschied, aber die Möglichkeit des Chats ist ne coole Sache. Steam und Chat ist ja auch 2017 eine Kombi, die mehr schlecht als recht funktioniert - da ist Discord doch deutlich eher auf der Höhe der Zeit. Bei der Gelegenheit könnte man dann auch überlegen, ob man das Forum nicht zu Discord umzieht. Abseits der Serverfinanzen, der Geburtstagsglückwünsche und der TF-Updates von Thorn ist hier ja jetzt nicht so wahnsinnig viel los *hust, hust*, insofern könnte man alles an einer Stelle bündeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Feb 2009, 09:00
Beiträge: 4691
Bilder: 20
Wohnort: Karlsruhe
Ich schaue es mir auf jeden Fall mal an.
Humpfl hatte sich bereit erklärt mal damit rumzuspielen, daher habe ich ihm die Rechte gegeben.

_________________
- compiler sind wie franzosen.. schnauzen einen immer nur an, wenn man ihre sprache nich perfekt spricht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:23
Beiträge: 173
Ich als "Ehrenmitglied" von UP bin klar dafür. Gebt dem Luke nur nicht zu viel Macht auf dem Server, wer weis wo das sonst hinführt... ;-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Feb 2009, 20:22
Beiträge: 1920
Bilder: 15
Wohnort: Lichtenfels-Sachsenberg
Neumodischer Schnickschnack :wheelchair: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 23:52 
Offline

Registriert: So 24. Okt 2010, 22:54
Beiträge: 13
So mal ein kleines Update:

Es sind bereits 23 Leute dem Discord Server beigetreten.
TextChannel sind hübsch eingerichtet mit begrüsungstexten (inkl hübscher bildchen), regeln, commands für die bots
Bots zum Abrufen diverser Stats für csgo, pubg und rocketleague wurden eingerichtet
Rollen sind angelegt und für alle Channel eingerichtet
Mein eigener Bot ist in Arbeit und schon teilweise funktionsfähig

Großer Dank geht hierbei an Lefty, Humpfl und Sillium die dafür Zeit aufgeopfert haben.

Leider gabs ja bisher noch nicht wirklich ne Antwort, aber wie ihr seht läuft es schon ganz gut ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 09:50 
Offline

Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:01
Beiträge: 106
Du hast den wichtigen Fakt vergessen, dass Lefty angekündigt hat, einen Beitrittsantrag zu [UP] zu stellen, sollten wir wechseln. Hierfür gibt es auch Beweisbilder, sofern er es jetzt wieder abstreiten sollte :cool:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschlag: Discord
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 12:31
Beiträge: 189
Wohnort: hoch im Norden
Gerne auch hier nochmal meine Meinung, Luke hatte ich diese ja bereits im Steamchat mitgeteilt. Ich persönlich finds für uns paar Hanseln nicht notwendig, mir ist der Steamchat vollkommen ausreichend für schriftliche Kommunikation und für hörbare Kommunikation reicht mir Mumble ebenso aus. Da es mir schlichtweg schnuppe ist ordne ich mich der Masse unter und werde dann das benutzen für was ihr euch entscheidet. Beides sollte aufjedenfall nicht parallel laufen, das könnte sonst zu Schwierigkeiten führen.

_________________
"Ich vertraue jedem, nur nicht dem Teufel, der in jedem steckt."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

SD_SinDramas v2.0.1 desgined by SinDramas.com